Stacks Image 108

so geht online-bam: für Eltern

Nehmen Sie sich vom 15. bis zum 28. März ausreichend Zeit und entdecken Sie zusammen mit Ihrem oder Ihrer Jugendlichen die spannenden Angebote auf der online-bam!
Sprechen Sie mit dem / der Jugendlichen über die besonders interessanten Angebote. Diskutieren Sie Vor-und Nachteile eines in Frage kommenden Berufs oder tragen Sie Ihr Wissen über den Anbieter bei.
Finden Sie zusammen auf der online-bam viele weitere Details: Sie kommen leicht vom möglichen Ausbildungsberuf auf allgemeine Informationen zu diesem speziellen Ausbildungsgang. Ebenso kommen Sie rasch auf die Internetseite der entsprechenden Firma oder verschiedener Anbieter und können dort weitere Informationen sammeln.
Die online-bam ist zwei Wochen lang rund um die Uhr freigeschaltet. Wer früh genug anfängt, kann auch in mehreren Terminen das Richtige für sich finden.
Kontaktieren Sie zusammen die möglichen Ausbildungsbetriebe.
Viele Aussteller bieten zu bestimmten Zeiten direkte live-Chats an, ein E-Mail oder ein Telefonat kann ebenfalls rasch Kontakt herstellen und eine wichtige Grundlage für einen späteren Ausbildungsvertrag sein.
Schon während der online-bam können auch schriftliche Bewerbungen verschickt werden. Ermutigen Sie den jungen Menschen dazu, diese perfekt und nach den in der Schule gelernten Regeln zu erstellen.
Auch eine Bewerbung für ein Praktikum oder einen Dualen Studienplatz bei einem der Ausstellerbetriebe kommt gut an, wenn sie ansprechend gemacht ist.

Die Inhalte dieser Seite gibt es auch als PDF zum herunterladen. Einfach den Button hier drücken.

… für Eltern
0
Die hier zur Verfügung gestellten Dokumente sind im PDF-Format. Sie werden auf Deinem / Ihrem Gerät in den Ordner gesichert, der für Downloads eingerichtet ist. Zur Verwendung solltest Du / sollten Sie ein Programm verwenden, das PDF-Dateien lesen kann, beispielsweise den Acrobat Reader. Eine kostenlose Version zum Download feindest Du / finden Sie unter dem hier hinterlegten Link: https://acrobat.adobe.com/de/de/acrobat/pdf-reader.html

Falls die heruntergeladene Dateien auf Deinem / Ihrem Gerät nicht automatisch „entzippt“ werden, können sie mit einem entsprechenden Hilfsprogramm entpackt werden. Du findest / Sie finden kostenlose Tools über die gängigen Suchmaschinen mit Suchbegriffen wie „entzippen“ und der Angabe über das Betriebssystem Deines / Ihres Rechners.