Stacks Image 46

so geht online-bam: für Schulen

Nehmen Sie die Berufsausbildungs­messe online-bam verbindlich in Ihr Schulcurriculum für die Berufsorientierung auf:
online-bam.de vom 15. - 28. März 2021
Vermitteln Sie Ihren Kolleg*innen, dass die online-bam eine gute Ergänzung zur Berufsorientierung an Ihrer Schule ist.
Ob im Klassenzimmer oder online – planen Sie für alle geeigneten Klassen einen Tag der beruflichen Orientierung ein.
Jede*r Schüler*in sollte sich gezielt und unter Anleitung von Lehrkräften mit den Inhalten von
www.online-bam.de auseinandersetzen und sich über die Unternehmen und deren Lehrstellen-Angebote informieren.
Hilfreich für eine erfolgreiche Teilnahme an der online-bam ist, dass jede*r Jugendliche sich vorher ausführlich mit seinen bzw. ihren persönlichen Neigungen, Fähigkeiten, Talenten und Wünschen beschäftigt hat („Was kann ich und was will ich?“).
Dazu kann das spezielle Erkundungs-Tool der Bundesagentur für Arbeit CHECK-U dienen:
www.arbeitsagentur.de/bildung/welche-ausbildung-welches-studium-passt
Nutzen Sie hierfür das Schüler*innen-Infoblatt „CHECK-U vor der online-bam“ (im Download-Bereich) und die hier unten stehenden Informationen.
Das Erkundungstool unterstützt Jugendliche und Erwachsene bei der Wahl ihrer Berufsausbildung bzw. ihres Studiums. Es bietet psychologisch fundierte Verfahren zur Einschätzung der ausbildungsrelevanten Fähigkeiten, sozialer Kompetenzen, fachlicher und beruflicher Interessen. Die individuellen Ergebnisse werden mit den hinterlegten Anforderungen der Ausbildungsberufe und Studienfelder abgeglichen.
Technische Voraussetzungen: Für die Bearbeitung der Module ist ein Bildschirm mit einer Diagonalen von mindestens 9.7 Zoll notwendig.
Erforderliche Vorkenntnisse: Teile von CHECK-U setzen eine Vertrautheit mit Alltagssituationen im deutschen Kulturkreis voraus.
Wenn es die örtlichen Gegebenheiten zulassen, können Schüler*innen, die zu Hause keine geeigneten Bedingungen vorfinden, mit einem Schülermentor oder einer -mentorin selbstständig an schulischen Endgeräten recherchieren. Vielleicht finden Sie Elternmentoren (Jugendbegleiter, Paten), die einzelne Schüler*innen oder Kleingruppen unterstützen. Stellen Sie den Beteiligten rechtzeitig den Hinweis auf die Plattform
„CHECK-U“ und die Infoseite „CHECK-U vor der online-bam“ bereit.

Die Inhalte dieser Seite gibt es auch als PDF zum herunterladen. Einfach den Button hier drücken.

… für Schulen
0
Die hier zur Verfügung gestellten Dokumente sind im PDF-Format. Sie werden auf Deinem / Ihrem Gerät in den Ordner gesichert, der für Downloads eingerichtet ist. Zur Verwendung solltest Du / sollten Sie ein Programm verwenden, das PDF-Dateien lesen kann, beispielsweise den Acrobat Reader. Eine kostenlose Version zum Download feindest Du / finden Sie unter dem hier hinterlegten Link: https://acrobat.adobe.com/de/de/acrobat/pdf-reader.html

Falls die heruntergeladene Dateien auf Deinem / Ihrem Gerät nicht automatisch „entzippt“ werden, können sie mit einem entsprechenden Hilfsprogramm entpackt werden. Du findest / Sie finden kostenlose Tools über die gängigen Suchmaschinen mit Suchbegriffen wie „entzippen“ und der Angabe über das Betriebssystem Deines / Ihres Rechners.